Yoga-Zeulenroda

Ellen Aßmann

Über mich

Ich bin Ellen Aßmann

Ellen Aßmann

 

 

 

 

 

 

  • 1977 geboren – eine glückliche Kindheit verstromert
  • in alten Backsteingemäuern das Abi geschafft
  • zwischenzeitlich die Liebe zu Indien und Tibet gefunden
  • in weiteren alten Gemäuern die Ausbildung zur Ergotherapeutin genossen danach zurück zur Kindheit und 3 Monate durch Indien gestromert
  • mit vielen Eindrücken von Demut und Not in Sauberkeit und Wohlstand zu arbeiten begonnen
  • Geburt dreier wunderbar wilden Töchter – dreifaches Glück stellte sich ein
  • Jahre voller Windeln, langer Nächte, erster Wörter, aufgeschlagenen Knien, Elternabende, Schlafgäste, Kindergeburtstage, Lehrgänge und Teilzeitjobs herunterfahren der persönlichen Interessen auf ein Minimum
  • mit 30 auf einem Bürostuhl wiedergefunden
  • mit 31 festgestellt, das kann nicht alles sein
  • in einer winzigen, aber eigenen Kammer zum Yoga gefunden – geblieben
  • durch die Neugier der Kinder im Herbst 2013 auf einem Dachboden mitten im Harz dank Dev Atma die Kinderyogalehrerin in mir entdeckt
  • ab Oktober 2013 begann dann eine herzliche Frau in Potsdam, Eleonore Dinica, mich zur Yogalehrerin zu formen – erfolgreich abgeschlossen im September 2014
  • September 2015 Beginn einer weiteren spannenden Ausbildung zur Meditationsleiterin – erfolgreich abgeschlossen im April 2016
  • 2017 Veröffentlichung meines Buches “Schöne Grüße an die Sonne”: heitere und nachdenkliche Episoden aus unserem Familienleben verbunden mit Yogatipps und -tricks für Groß & Klein; eine kleine Lektüre zur Erleichterung des Familienalltags; ISBN 3453703227
  • passend zum Thema Familie Fortbildung in Schwangerenyoga in Leipzig im Herbst 2016
  • während zwei sonnigen Wochenenden im kleinen Lindlar erschließe ich mir im Mai 2017 Modul I und im Juli 2017 Modul II der Yin Yoga Weiterbildung bei Stefanie Arend
  • damit der Geist nicht zu kurz kommt: Teilnahme am buddhistischen Fernstudium des Tibethauses in Frankfurt am Main Juni 2017 – Juni 2018 zum Thema “Gewahrsein und Erkenntnis”
  • Modul III Yin Yoga & Faszien spüre ich im Mai 2018 am ganzen Körper
  • Herbst 2018 Eröffnung der Yoga Shala = Yoga Schule in der Teichstraße 2c in Zeulenroda
  • 2019 Ausbildung zum Kursleiter Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung für Kinder und Erwachsene in Bad Wimpfen – dies ist nun in Kursform bei mir erlernbar
  • für ein bißchen mehr Spaß im Leben wird ab Februar 2020 nun auch kräftig gelacht: nach meiner Lachyoga-Leiter-Ausbildung stehe ich euch für’s Lachyoga zur Verfügung; dies ist für Vereine, Firmen, an Gesundheitstagen oder auch privat eine witzige Sache :o))
  • April 2021 Beginn der Ausbildung zur Yogatherapeutin bei dem Arzt und Yogatherapeut Dr. Peter Poeckh – Grundstein für deine individuell angepasste Einzel- und Gruppenstunde!
  • März 2022 erfolgreicher Abschluss der Yogatherapie-Ausbildung – deine Chance, deinen Beschwerden mit einer individuellen Yogapraxis entgegen zu wirken!
  • Im April 2022 Abschluss zur Kursleiterin „Waldbaden – Achtsamkeit in der Natur“; kälte- und schneeerprobt im eisigen Thüringer Wald, denn Waldbaden bei schönem Wetter kann jeder ;o)
  • Sommer 2022 kein Sprung ins kalte Wasser, sondern in die vollständige Selbständigkeit mit der Yoga Shala – Möge dieser Schritt gesegnet sein